Home Informationen BegleiterInnen Statuten Jahresbericht GV Protokolle Vorstand Mitgliedschaft Kontakt Medien Links
Verein Begleitgruppe von schwerkranken und sterbenden Menschen im Kanton Nidwalden
Da sein beim Sterben  Schwere Erkrankung und naher Tod können Gefühle der Angst  und Einsamkeit auslösen. Sterben in Würde und Geborgenheit  ist das Bedürfnis vieler Menschen.  Über 20 SterbebegleiterInnen übernehmen vornehmlich in der  Nacht sogenannte Sitzwachen im Spital, Alters- und  Pflegeheim oder Zuhause bei schwerkranken und sterbenden  Menschen.  Wir begleiten achtsam, empathisch und wertschätzend  Betroffene in dieser intensiven Zeit des Abschiednehmens.     Unser Verein ist konfessionell und politisch neutral und  leistet keine Sterbehilfe.  Damit Angehörige Zeit für eine Pause und Erholung  bekommen, entlasten wir sie durch unsere Sitzwache, in der  Regel von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr. Die gewünschte Zeit kann auch individuell besprochen  werden.  Wir unterstehen der Schweigepflicht.  Unsere Begleitung ist kostenlos.  Gerne nehmen wir Ihre Einsatz-Anfrage für die kommende  Nacht unter der folgenden Nummer bis 11.00 Uhr entgegen. (Für Notfälle ist die Nummer bis 17.00 Uhr aufgeschaltet)  079 342 01 83 Informationen